Grundierungen von Farrow and Ball

Int-Wood-P&UC_in-situ_L-A01---Red-&-Warm-tones_webFarrow and Ball bietet sieben Grundierungen an, die für verschiedene Untergründe optimiert sind. Die meisten davon gibt es in den vier Ausführungen „Dunkel“, „Hell“, „Mittel“ und „Rot“. Für jede der 132 Farbtöne von Farrow and Ball wird eine dieser Töne empfohlen, beispielsweise Mittlere Grundierungstöne für Mizzle 266 oder Dunkle Grundierungstöne für Teresa’s Green 236. Dies gewährleistet, dass die Farbe auf dem Untergrund so aussieht, wie man es von ihr erwartet. Grundierungen verbessern außerdem die Oberflächenhaftung, wodurch man weniger Farbe verbraucht. Da alle Farben von Farrow and Ball wasserbasiert sind, kommt es bei Untergründen, die Wasser ziehen, wie z. B. eine rohe Wand oder bei einer Vliestapete, zu einem streifigen, schlechten Ergebnis. Hierfür ist eine Grundierung unbedingt notwendig. Es gibt jedoch auch viele Kunden die gute Ergebnisse ohne Grundierung auf bereits gestrichenen Wänden hinbekommen haben. Sollte die Wand jedoch mit günstiger Baumarktfarbe gestrichen worden sein, kann diese eventuell auch Wasser ziehen. Doch mit der richtigen Grundierung und dem richtigen Farbtyp lassen sich, außer Plastik und mit Latexfarbe bemalten Wänden, fast alle Materialien streichen.

Für verputzte Wände im Innenbereich, die mit Estate Emulsion oder Modern Emulsion gestrichen werden sollen, empfiehlt sich der Wall & Ceiling Primer im für die Farbe geeigneten Grundierungston. Bei verputzten, porösen, kreidigen oder leicht abgenutzen Wänden, beschädigtem Mauerwerk oder Betonfußböden innen und außen wird der Masonry & Plaster Stabilising Primer empfohlen. Für diesen gibt es keine verschiedenfarbigen Varianten.85_75-EXEG-81_235-EXM_web

Für die Vorbereitung eines Holzanstrichs im Innenbereich mit den Lacken Estate Eggshell, Full Gloss oder Dead Flat bietet Farrow and Ball den Interior Wood Primer an. Das Gegenstück dazu für unbehandeltes oder lackiertes Holz im Freien das mit Exterior Eggshell oder Full Gloss gestrichen werden soll nennt sich Exterior Wood Primer. Für den Anstrich eines Holzfußbodens im Innenbereich gibt es die Grundierung Wood Floor Primer. Bei harzigem oder knotigem Holz (Astlöchern – oft bei Kieferndielen) empfiehlt sich zusätzlich vor der eigentlichen Grundierung eine Schicht Wood Knot & Resin Blocking Primer. Dieser verhintert das Diffundieren von Harz durch die Farbschicht. Hierfür gibt es keine Farbvarianten.

Wenn sie unbehandeltes Metall mit Farrow and Ball Lacken streichen möchten, beispielsweise Heizkörper, Metallmöbel, Geländer, Gartentore etc. ist der Metal Primer die richtige Grundierung für Sie.



Farrow & Ball Farbe White Tie 2002
Farrow & Ball White Tie 2002
Farrow & Ball Farbe Mouse’s Back 40
Farrow & Ball Mouse’s Back 40
Plum_275
“Plum Blossom” by Designers Guild
Blueprint_258
Blue Print by Chivasso